EL AMOR BRUJO – FLAMENCO PURO: mit Chonchi Heredia (voc) & Munich Guitars/Ltg. Walter Abt, Antonio Heredia (git), Sara Heredia (voc) sowie dem Tanz-DUO Paco Fernandez/Vanesa Montero, Sonntag, 17.10./20h, Gasteig/Carl Orff Saal

In das Andalusien des Flamenco führt der zweite Abend des djangoO-Festivals, mit den MusikerInnen und TänzerInnen um > Conchi Heredia, der Grande Dame unter den traditionellen Sängerinnen ihrer Heimat. Die Liste der namhaften MusikerInnen, mit denen sie bislang aufgetreten ist, liest sich wie das Who is Who des Flamenco und der spanischen Musik allgemein. Unter anderem begleitete sie als Leadsängerin den legendären Paco de Lucia  als Leadsängerin auf seinen Welttourneen > MEHR

Im Gasteig singt Conchi Heredia die Canciones aus Manuel de Fallas Ballett El amor brujo (Der Liebeszauber), die Walter Abt als Fragmente in seine Flamenco-Komposition De Falla Concerto eingebettet hat, begleitet von den Munich Guitars mit den Solisten Walter Abt und Ken Weinzierl an der Gitarre. Das Ensemble verbindet in seinen Kompositionen die Welten des Flamencos mit denen des Jazz und der Klassik auf einzigartige Art und beweist, dass sich der Flamenco auch außerhalb Spaniens immer wieder neu erfinden kann. 

Das puristische Gegenstück dazu bilden die „Flamenco puro„-Darbietungen weiterer Mitglieder des weitläufigen HEREDIA-Clans, einer MusikerInnen-Dynastie in der besten Tradition spanischer Gypsy-Music: Der Flamenco-Gitarrist Antonio Heredia, genannt El Chonico und die Sängerin Sara Heredia, ergänzt durch das Tanz-Duo Paco Fernández und Vanesa Montero.


MEHR zu Conchi Heredia


Alle weiteren Informationen zu
Eintrittspreisen, Kartenverkauf und Acts
unter nachstehender Übersicht >



Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: