„Herr und Frau Müller heißen anders“ – Zeitzeugen des Oktoberfest-Attentats erinnern sich

„Wo war ich und wo warst Du, als am 26. September 1980 die Bombe explodierte?“

Wieder einmal jährt sich das Oktober-Attentat. Dieses Mal erlebe ich die Erinnerungen an die Tragödie von damals als mir besonders nah, denn als ich am Sonntag, 27.9.1980 von dem Attentat erfuhr, fanden ebenfalls Wahlen statt. Für uns Bürgerinnen und Bürger, die damals in München lebten, hat sich dieses Datum ins kollektive Gedächtnis eingegraben …

Anlässlich des 35. Jahrestags lud die Landeshauptstadt München am 26.9.2015 zu einer Gedenkveranstaltung, bei der mir und Toni Netzle, die mich begleitete, erstmals das Attentat aus den Schilderungen unmittelbar Betroffener begegnete. Meine Eindrücke fasste ich in nachstehendem Beitrag vorbei, zu dem mir SPD-Stadtrat Haimo Liebich netterweise Fotos zur Verfügung stellte.

Gaby dos Santos

Wo war ich und wo warst Du, als am 26. September 1980 die Bombe explodierte?

Als 1980, mitten das geschäftige Treiben aus Spaß, Tradition und Kommerz die Tragödie hereinbrach, legte sich über die Betriebsamkeit des größten Volksfests der Welt eine dumpfe Stimmung. Tiefes Mitleid für die Opfer, 13 Tote und 211 Verletzte, 68 davon schwer, mischte sich mit Abscheu über die Tat und der erschreckenden Erkenntnis: Man hätte selbst unter den Opfer sein können und/oder Angehörige hätte dieses Los treffen können. Wer Kinder hatte, den erschütterte ganz besonders das Schicksal der Familie Platzer. Vater Platzer hatte seinen Kindern, Ignaz, 6 Jahre alt und Ilona, 8 Jahre alt, einen Wies’n-Besuch gönnen wollen. Um 22.20 Uhr starben ihm beide von der Hand weg.

Haimo_Liebich_Gedenkfeier_2015_Oktoberfest_Attentat_Gaby_dos_Santos_jourfixe-Blog
Ein Blumengruß für die toten Kinder … Berührende Momentaufnahme der Gedenkfeierlichkeiten zum 35. Jahrestag;
Foto: Haimo Liebich

„Alles war voller Blut, überall Blut“, erinnert sich der  73 jährige Kommissar Joseph Ottowitz in einem Beitrag des…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.500 weitere Wörter

Veröffentlicht von Gaby dos Santos

GdS-Blog, Bühnenproduktionen (Collagen/Historicals), Kulturmanagement/PR > gabydossantos.wordpress.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: