Der Interimsgasteig – erste Eindrücke aus der Perspektive von Fotograf Sigi Müller, in seiner AZ-Stadtspaziergänger-Kolumne vom 20.9.21

Sein aktueller Stadtspaziergang in Diensten der Abendzeitung hat Sigi Müller zum Interimsgasteig in Spe geführt. Die daraus entstandene Kolumne bietet, wie immer in Bild UND Text, spannende erste Einblicke, weshalb ich den Beitrag komplett veröffentliche, für all diejenigen Kolleginnen und Kollegen sowie künftigen ZuschauerInnen, die den heutigen Gang zum AZ-Zeitungskasten versäumt haben. 😉

In welchem Gewand sich der Interimsgasteig wohl präsentieren mag, ist schließlich eine Frage, die sicherlich so gut wie alle Kunst- und Kulturschaffenden Münchens schon länger bewegt, die bislang im Original an der Rosenheimer Straße tätig waren. Das gilt auch für mich, zumal für meine Produktionen die Black Box kongenial war, da sie jene Intimität hergab, die meine mediale Erzählweise benötigt und zugleich Platz für über 200 ZuschauerInnen, dank eines oberen Bereichs. Hoffentlich bietet die provisorische Spielstätte am Heizkraftwerk in Thalkirchen ebensolche Möglichkeiten …

Voraussichtlich schon ab Anfang Oktober 2021 kann der Kulturtempel in Progress auch öffentlich besichtigt werden. Ich bleibe am Ball.


Mehr zu und von > Sigi Müller im > GdS-Blog



Veröffentlicht von Gaby dos Santos

GdS-Blog, Bühnenproduktionen (Collagen/Historicals), Kulturmanagement/PR > gabydossantos.wordpress.com

4 Kommentare zu „Der Interimsgasteig – erste Eindrücke aus der Perspektive von Fotograf Sigi Müller, in seiner AZ-Stadtspaziergänger-Kolumne vom 20.9.21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: