Zwei Abende für Schriftstellerin LENA Christ zum 101. Todestag, mit Schauspielerin Marion Niederländer & Ernst Matthias Friedrich (Geige) sowie mit Christ-Biografin Gunna Wendt, Kulturbühne Spagat

Lena Christ hat sich selbst erfunden und wieder ausgelöscht, ihr Ende inszeniert als Freitod einer großen Tragödin. Jedes Detail – vom Ort des Todes über die Trauerkleider ihrer Töchter bis hin zum genauen zeitlichen Ablauf – hatte sie vorher geplant. In ihrem Testament gibt sie genaue Anweisungen, wie mit ihrem schriftstellerischen Nachlass zu verfahren sei. Die Menschen, die sie sich als Begleiter gewählt hatte, akzeptierten die Rolle, die ihnen die Regisseurin und Protagonistin zugewiesen hatte. Sie halfen ihr, den letzten Akt der Selbstinszenierung – die Selbstvernichtung – zu realisieren. Auf ihrem Grab ist der 31.6.20 als Todesdatum angegeben – ein Tag, den es gar nicht gibt.  (…)

So fasste Schriftstellerin und Lena Christ Biografin Gunna Wendt den tragischen Selbstmord der bayerischen Schriftstellerin Lena zusammen, der sich 2020 zum 100. Mal jährte. Aus diesem Anlass hatte die Münchner Kulturbühne Spagat ein Double-Feature im Herbst 2020 geplant, das jedoch, auf Grund der Pandemie, erst jetzt, zum 101. Todestag von Lena Christ zur Aufführung kommt. Egal. Das Lebens/Werk der Lena Christ bleibt in seiner tatsächlichen wie auch in der von der Künstlerin selbst inszenierten Dramatik zeitlos bewegend, biografisch wie literarisch. Zugleich reiht sich die Schriftstellerin, mit dieser Vita, in den Reigen jener historischen Frauenfiguren ein, die mit aller Konsequenz bereit waren – und noch immer sind, für ein selbstbestimmtes Leben und künstlerische Verwirklichung einen hohen Preis zu zahlen. ( > Unmögliche Mädchen )

Die beiden LENA CHRIST ABENDE in der Kulturbühne Spagat beleuchten Leben und Wirken der Schriftstellerin aus einander ergänzenden Perspektiven:

Erinnerungen einer Überflüssigen — Lena Christ
Musikalische Lesung am Mittwoch, 30. Juni, 19 Uhr,
mit
Schauspielerin Marion Niederländer & Ernst Matthias Friedrich (Geige)

Der Roman „Erinnerungen einer Überflüssigendokumentiert eine Jugend in Angst und beschreibt das zerrüttete Verhältnis Lena Christs zu ihrer Mutter und die menschlichen und sexuellen Tragödien ihrer Ehe. In diesem und all ihren weiteren Werken gewährt sie Einblicke in das ärmliche Leben der Arbeiterklasse, der Dienstboten und der Landbevölkerung zu Beginn des 20. Jahrhunderts.

Lena Christs Wohnsitz in Nymphenburg; Foto: Monacensia Archiv

In ihren glücklichsten Jahren jedoch unterhielt die Schriftstellerin Lena Christ in einem der nobelsten Münchner Viertel eine Art Miniatur-Bauernhof. In einem Landhäuschen in der Kuglmüllerstraße in Gern grunzten im Keller fü nf Schweine, durch den Garten sprangen zwei Geißen inklusive Zicklein, dazu diverse Kaninchen, Enten, Hühner und eine Gans, die »Hilekilegans«, die jeden Morgen ins Bett der Hausherrin durfte. Das ungewöhnliche Idyll währte vom Spätherbst 1916 bis zum Herbst 1917; es wurde zum Mekka für kriegsbedingt hungrige Literaten- und Künstlerfreunde 1916 wurde sie sogar von König Ludwig III. empfangen, der sehr berührt war von der schlichten, geraden Art dieser Frau, die schrieb, wie sie dachte.

Lena Christ 1904 mit Söhnchen Toni; Foto: Monacensia Archiv

Dennoch gelang es ihr nicht dauerhaft, ihr Leben zu meistern. Um der Schande eines Gerichtsverfahrens zu entgehen, nahm die verzweifelte 38- jährige am 30. Juni 1920 auf dem Münchner Waldfriedhof Zyankali, assistiert von ihrem ehemaligen Gatten …

https://gabydossantos.wordpress.com/2021/06/26/marion-niederlander-schauspielerin/

Die Münchner Schauspielerin Marion Niederländer liest aus diesem Werk mit großer Intensität und skizziert anschließend die Vita der bayerischen Schriftstellerin. Der Münchner Schauspieler und Musiker Ernst Matthias Friedrich begleitet sie auf der Violine.


Die Glückssucherin — Lena Christ
Lesung am Freitag, 2. Juli, 19 Uhr,
mit
Lena Christ Biografin / Schriftstellerin Gunna Wendt

Heute sind besonders Jugendliche fasziniert vom holprigen Lebensweg der Schriftstellerin. Unehelich im Jahr 1881 geboren, Tochter einer Köchin — für wenige Frauen standen die Chancen schlechter, das Glück zu finden, als für Lena Christ. Die Münchner Autorin Gunna Wendt hat in ihrer Biografie “Die Glückssucherin” unter anderem die Modernität der Schriftstellerin herausgearbeitet. Zum 101. Todesjahr erzählt sie von Lena Christs Leben in Extremen und warum die Liebe ihres Großvaters sie über weite Strecken gerettet hat.

Lena Christ + 31.6.1920 – Zu einem Todestag, den es nicht gibt, Biografin Gunna Wendt

Die in München lebende Schriftstellerin Gunna Wendt (Schwabinger Kunstpreis 2017) gilt als ausgewiesene Expertin, seit sie 2012 ihre Lena Christ Biografie „Die Glücksucherin“ – Ein Frauenschicksal zur Zeit der Jahrhundertwende herausbrachte.

Gunna Wendt: Portrait einer literarischen Portraitistin

Wendt ist studierte Soziologin und Psychologin, wodurch sie mit seziererischem Instinkt in die Abgründe ihrer ProtagonistInnen vordringt und deren Lebensumstände akribisch und somit nachvollziehbar rekonstruiert.


Eckdaten zur Veranstaltung

Eintritt: nach eigenem Ermessen
Einlass: kurz vor Vorstellungsbeginn
Anfahrt: Haltestelle “Schwabing Nord” (Bus X35, X36 / Tram 23)
Kulturbühne Spagat, Bauhausplatz 3, 80807 München > Routenplan

https://gabydossantos.wordpress.com/2021/05/11/die-kulturbuhne-spagat-unter-der-leitung-von-stephanie-tschunko-eine-erfolgsgeschichte-im-zeitraffer-kulturelle-inspiration-kreative-teilhabe-theater-konzerte-lesungen-filme-und-v/


Lesenswertes zur Einstimmung >

Lena Christ und Glonn – Herkunft und Wurzeln
von Hans Obermair

Titelbild Lena Christ

Die Schriftstellerin Lena Christ im

Verfasser: Monacensia Literaturarchiv und Bibliothek / Gunna Wendt
> LINK



Veröffentlicht von Gaby dos Santos

GdS-Blog, Bühnenproduktionen (Collagen/Historicals), Kulturmanagement/PR > gabydossantos.wordpress.com

Ein Kommentar zu “Zwei Abende für Schriftstellerin LENA Christ zum 101. Todestag, mit Schauspielerin Marion Niederländer & Ernst Matthias Friedrich (Geige) sowie mit Christ-Biografin Gunna Wendt, Kulturbühne Spagat

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: