Alexandra von Beaulieu Marconnay: Oboistin und Konzert-Veranstalterin

Das Titelfoto zeigt die umtriebige Oboistin und Konzert-Veranstalterin Alexandra von Beaulieu Marconnay während ihres Auftakts zur Konzertreihe Klassik und Literatur auf Schloss Eggersberg„, die sie mit wechselnden MusikerInnen neu beleben wird; Foto: Gaby dos Santos; 3.7.2021

Nach dem Abitur nahm Alexandra von Beaulieu Marconnay ihr Studium am Richard-Strauss-Konservatorium in München auf, im Hauptfach Oboe bei Mario Kaminski, parallel dazu studierte sie privat bei Prof. Willy Schnell in Stuttgart.

Nach der künstlerischen Reifeprüfung setzte sie ihr Studium bei Prof. Arthur Jensen und Prof. Lothar Koch an der Hochschule Mozarteum in Salzburg fort und schloss es mit einem Privatstudium bei Prof. Manfred Clement in München ab. Durch die Teilnahme an verschiedenen Orchester- Kammermusik- und Meisterkursen (u.a. bei Prof. Günther Passin) konnte Alexandra von Beaulieu Marconnay das Spektrum ihrer künstlerischen Ausdruckmöglichkeiten noch erweitern. Wichtige Anregungen erhielt sie außerdem von Liviu Varcol.

Sie konzertiert in verschiedenen Ländern Europas in unterschiedlichen Besetzungen, beispielsweise dem Organisten Marco D’ Avola (Ragusa / Sizilien).

Darüber hinaus befasst sie sich mit Alter Musik, und entsprechenden historischen Instrumenten, u.a. in einem Soloprogramm mit Oboe, Englischhorn, Blockflöten und Schalmei.


Unter dem Titel Britten Meets Ovid hat Alexandra von Beaulieu Marconnay zudem ein literarisch-musikalisches Programm der besonderen Art im Repertoire, gemeinsam mit Wilfried Stroh, Professor für Klassische Philologie an der LMU München; dieses gemeinsame Projekt ist dabei nicht von ungefähr entstanden, denn neben ihren zahlreichen musikalischen Aktivitäten promoviert die vielseitige Künstlerin derzeit auch noch in diesem Fachgebiet!

Britten Meets Ovid > Programmankündigung einer Aufführung

Seit Juli 2021 belebt Alexandra von Beaulieu Marconnay die Konzertreihe
Klassik & Literatur auf Schloss Eggersberg neu.


Die Konzert-Reihe „Klassik & Literatur“ auf Schloss Eggersberg neu belebt in wechselnden Besetzungen von Konzert-Veranstalterin und Oboistin ALEXANDRA von BEAULIEU MARCONNAY; Gelungener Auftakt im Duo mit dem Piano-Virtuosen Emanuel Roch


Mehr zu Alexandra von Beaulieu Marconnay

https://www.die-oboistin.de/

Von dieser Homepage stammt auch die künstlerische Kurzvita in vorliegendem Beitrrag

Auf Facebook:

https://www.facebook.com/Klassik-und-Literatur-auf-Schlo%C3%9F-Eggersberg-109944577992200

https://www.facebook.com/Oboe-Oboe-d-amore-Englischhorn-Blockfl%C3%B6ten-Schalmei-131819658620400



Veröffentlicht von Gaby dos Santos

GdS-Blog, Bühnenproduktionen (Collagen/Historicals), Kulturmanagement > gabydossantos.wordpress.com

Ein Kommentar zu “Alexandra von Beaulieu Marconnay: Oboistin und Konzert-Veranstalterin

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Erstelle deine Website mit WordPress.com
Jetzt starten
%d Bloggern gefällt das: